Vielen dank an die Toolbox Bodensee das wir ihre Räume nutzen dürfen.

Vorstellungsrunde

  • Sander, hat Bock, muss aber los
  • Madlen, hat ihr Abi geschafft
  • Matze, Schuhgröße 44
  • Sara
  • Malte, kann nicht oft, ist aber trotzdem cool
  • Anouk, Schuhgröße 43
  • Jack, wollte eig. nur Essen
  • Lutz, auch dabei
  • Jason, Schuhgröße 45
  • Karol, ist jetzt Textilgroßmeister
  • Giada, Schuhgröße 40
  • Sharon, Giada bitte stinigen
  • Ananda, hatte schon immer Bock drauf

Die letzten Demos

Demo 21.6.19: FN, 70 Leute, war cool, es wurde über Aachen geredet. Es gab eine Kreideaktion.

Demo 28.6.19: ÜB, etwa 100 Leute, es wurde rückblickend über Aachen geredet. Tolle Stimmung und hat Spaß gemacht.

Demo 8.6.19: ÜB, etwa 40 Leute, doof das es so wenig waren, lag vermutlich daran, dass nicht besonders viel mobi gemacht wurde und die Waldorfschüler*innen auf Praktikum waren, trotzdem doof das es so wenige waren. Aber die Menschen die da waren waren alle ziemlich cool und es wurden am Ende Spenden gesammelt wo 111€ zusammen kamen.

Kommende Demos

12.7.
Alpendemo ist Freitag parallel zu einer Demo in Überlingen. Sollen wir groß nach Kempten zur Demo mobilisieren? Gruppenticket würde 10€ kosten.
Giada würde hinfahren und kümmert sich darum/macht die Orga. Aber viel mehr als Werbung und Gruppenticketorga machen wir nicht.

Demo in Überlingen: Wir starten um 12:15 Uhr und Thema ist diesmal die Baumstudie aus der Schweiz. Wir brauchen noch Reden. Karol und Madlene können was machen. Karol kümmert sich.

19.7.

  • Größere Demo in Überlingen. Waldorfschule macht eine Aktion.
  • Wir könnten das zur Waldorfaktion als größere demo planen und die RV leute, Lindau, Radolfzell, KN, Singen usw einladen.
  • Ein großes Überthema: etwas wo die regionale Politik angesprochen wird.
    • Wie wäre es mit Öpnv? klingt gut.
    • Wie wäre es mit Thema Mobilität.
    • Think global, buy local?
    • Landwirtschaft?
    • Zero waste?
    • Region in der Verantwortung
  • Soll es mehrere Überthemen auf der selben Demo geben?
    • Diskussion + Abstimmung: Ergebniss: Nein
  • Abstimmung über Themen:
    • ÖPNV (fast alle stimmen)
    • ZERO WASTE (…)
    • LANDWIRTSCHAFT (…)
    • THINK GLOBAL ACT LOCAL (…)
    • MOBILITÄT (…)
  • Also ist ÖPNV das Thema.
    Es git auch sommertickets, es gibt das Schülerticket (bw weit 27€) als info für Reden.
  • Soll werbung für die Demo in die Deli tk? Zu viel Arbeit. Wir müssten auch Schlafplätze usw organisieren und es überlastet die Orga.
  • Leute von der Stadt als redner*innen auf die Demo einladen? Wird schwierig… sprengt evtl auch das Programm.
  • Bish. Plan: Die demo geht an der Waldorfschule los und läuft runter zum Busbahnhof. Dort stößt die normale fff gruppe dazu und die leute aus RV usw… dann geht es zur Hofstatt.
    • Idee: Drei finger als Demo die sich treffen. Auf den Demozügen Redebeiträge… eher nicht weil es sich zu sehr verteilt/zu wenig Leute
  • Presse:
    • Schwäbisch media anschreiben, südkurier, Lokalpressen… anouk kümmert sich.
  • Wer ist von der Orga sicher da:
    • 4 Leute sicher
    • +6 evtl
  • Kundgebungsprogramm auf der Hofstatt:
    • Wir bauen das ganze bisschen festivalsmäßig auf. Es beginnt mit ein paar Redebeiträgen, dann kommen Kust/Musikacts und gleichzeitig gibt es viele Stände so dass ein kleines Festival entsteht.
    • Stände: (Verantwortlich: Karol)
      • Shirtdruck (Karol)
        • Idee: Shirtbörse anbieten. Leute bringen ein shirt und können nach etwas Zeit ein ähnliches bedrucktes abholen… muss nicht das eigene sein..
      • FFF Infostand (evtl RV)
      • Parenf 4 Future Stand (Karol)
      • Scientists 4 Future Stand (Karol)
      • Unverpacktladen (Giada)
        • Ananda/Sharon schreibt weltladen an.
      • Falaffelwagen (Giada)
      • Plakatmalaktion (Clara)
      • BUND/NABU/Andere NGOs (Karol)
    • Bühnenprogramm (Verantwortlich: Karol, Clara und Ananda helfen)
      • Musikacts aus RV (evtl), giada kontaktiert
      • Schulband der Waldorfschule (Giada kontaktiert)
      • Ananda macht einen poetry slam.
      • Karol kümmert sich um ÖPNV reden… (hauptact)
      • Waldorfschule macht paar sachen
  • Budget: wir sollten die 300€ die jede OG bekommen kann dafür in anspruch nehmen. Karol: Technik wird vermutlich sehr teuer und wir brauchen allein 75€ für Strom. Madlen kümmert sich ums Budget.
  • Titel des ganzen und Hastags… Zentraldemo Überlingen… wird noch Dikutiert. Madlen und Clara kümmern sich
  • Das wird richtig Cool!

Random Ideen:

Eine Kampange zu unverpacktläden wäre toll. In Überlingen gibt es keinen, in FN auch nicht, nur in Markdorf. Wir könnten versuchen das selber in die hand zu nehmen bzw die leute zu motivieren.

Polizeigewallt war Thema in Stuttgart auf einer Demo, das könnte auch spannend sein für eine Demo hier.

Gab es schon Konsequenzen wegen Demos? Könnte man eine Umfrage machen… unklar ob es schon konsequenzen gab, Anouk musste einmal der Hausmeisterei helfen wegen plakaten…

Umfrage for future:

Formular hat kritikpunkte, madlene und lutz kümmern sich.

Wird auf den nächsten Demos umgefragt.

Sommerprogramm

2. Aug: Demo nebem Kulturufer, außerdem Matzes geburtstag!!!!1elf
Kann nicht stattfinden weil die Stadt sich weigert und alles voll ist.

9.8. Grillaktion in Überlingen. Normale Demo und anschließend grillen. Orga muss noch entstehen.
Getränkemärkete anschreiben…
Beginn der Demo: 17:15 Uhr, anschließendes Grillen.
Madlene schrebt Grillplatz usw an.

23.8. fn:kreideaktion und kleidertausch. Madlene meldet die Veranstalltung an.

6.9. Criticall mass in FN.
Gleichzeitig ist Eurobike. Evtl Werbung auf Messe machen?
Lutz kommuniziert mit den Messeleuten.
Route steht noch nicht fest. Madlene meldet route an.

Sommerkongress:

Flyer usw verteilen.
Werbung machen.
Noch mehr werbung machen…

20.9. streik:

Großstreik in RV?
Sollen wir selber etwas Organisieren oder in RV? Entscheiden wir später.
Wir sind vermutlich zu klein, wobei das auch etwas hat. Mit demos in FN und gleichzeitig ÜB motivieren wir evtl leute die sonst die kommen… aber wie groß wird das überhaupt… viele möchten vor allem auf die großen Demos… offene diskussion, muss noch besprochen werden

Week4Climate

Wir sind zu klein um etwas zu machen.

Climate Challange

Keine infos zurzeit.

Aufgaben

Feste Aufgabenbereiche ergeben sin in machen punkten.
Desingn/Sharepics: Madlene+Lutz.
Finanzen: Giada kann es sich vorstellen, Jason auch.
Abstimmung:
Giada: 5
Jason: 1 (hat nicht selbst für sich gestimmt!)
enthaltung 3

Giada macht jetzt finanzen :).

Infogruppen

Infogruppen sind zu chaotisch. Vereinzelte zustimmung. Manche wichtigen Infos gehen unter. Deliprotokolle werden jetzt nicht mehr hingeschickt.

Eine Umfrage machen wie die Info Gruppen gestalltet werden sollen.

Nachrichten sollen immer eine überschrift enthalten die das Thema offenlegt. Überschriffen sollen immer fett in caps sein. So kann jede person schnell verstehen von was jede Nachricht handelt.

Admins bitte alle in beide Infogruppen.

Social media

Auf insta kommen nur sharepics. Bitte Scenen von Demos schicken.
Matze schickt immer links und die Bilder sollen dann auf twitter, insta und Facebook landen.

Karol, Anouk und Giada sind personen die immer infos brachen… social media gruppe.

Danke für Aachen

KN macht eine dankeaktion. Sollen wir uns beteiligen? Nein, aber wir machen werbung für die KN aktion.

Orgatreffen und TKs

Wann soll das nächste Orgatreffen stattfinden?

Mittwoch, 10. 7. Klimaanpassungskonzept 17. Uhr FN

Montag, 15.7., auf Discord um 19 Uhr tk für den 19.7.

Orgatreffen am 20.7. um 10 Uhr für die Sommeraktionen.
In der Toolbox Bodensee und wir kochen anschließend.

5. August TK für allg. Themen. 19 Uhr.

19. August Tk für allg. Themen. 19 Uhr.

2. September TK für allg. Themen. 19 Uhr.

12. Sep. Schülerklimagipfel.

Landesforderungen

Clara hat die forderungen zusammengeschrieben. Bis donnerstag kann man kommentieren. Es gibt vorschläge von fff die jeder einzelne komentieren können. Wird dann eher wahrgenommen. Donnerstag wird es geschlossen.

Es gibt 6 themen, zu jeden thema kann etwas vorgechlagen werden, es geht um ein klimaschutzkonzept für BW, gab bürgerbeteiligung, jugendbeteiligung usw.. fff kommeniert (nicht als fff sondern als einzelne Person), wir arbeiten außerdem an seperaten Forderungen.

Bitte alle etwas kommentieren, denn jeder kommentar wird von wissenschafler*innen reviewd.

Schülerklimgipfel

am 25.9. findet der gipfel statt. Anouk hat flyer usw. Auf Demos Werbung machen. GZH.

Regio forderungen

Wir arbeiten als Bodensee gruppe momentan forderungen aus. Bis August soll ein erster Entwurf entstehen.

Es braucht mehr Beteiligung